Sie befinden sich hier: Ihr Hausarzt in Tübingen > Konzept > Gesundheitspreis >

Praxis wurde 2004 für den Berliner Gesundheitspreis nominiert

Ein Blick zurück:

Tübingen, 23.11.2004 

Heute erreichte uns die Nachricht, dass unsere Praxis neben einigen weiteren Bewerbern für den Berliner Gesundheitspreis 2004/2005 nominiert wurde. Dieser Preis ist sozusagen der Bambi des Gesundheitswesens. 

Der Berliner Gesundheitspreis ist ein bundesweiter Innovationswettbewerb, den der AOK-Bundesverband, die AOK Berlin und die Ärztekammer Berlin gemeinsam durchführen. Der Preis wird seit 1995 alle zwei Jahre ausgelobt und zeichnet innovative Modelle und zukunftsweisende Versorgungskonzepte aus, mit denen die Qualität und Wirtschaftlichkeit der gesundheitlichen Versorgung in Deutschland verbessert werden kann. Dafür stehen Preisgelder von insgesamt 50.000 Euro zur Verfügung.

“Hausarzt - Medizin der Zukunft - Wege zur innovativen Versorgungspraxis” lautet das Wettbewerbsthema in diesem Jahr. Die Entscheidung über die Preisträger trifft eine unabhängige Jury aus Wissenschaft, Praxis und Gesundheitspolitik . Für den ersten bis dritten Preis werden Preisgelder in Höhe von 15.000 Euro, 10.000 Euro und 7.500 Euro vergeben. Darüber hinaus werden Sonderpreise vergeben.

Tübingen, 13.1.2005

Heute wurden wir eingeladen, unseren Wettbewerbsbeitrag der Jury zu präsentieren. 

Tübingen, 28.1.2005

Am Mittwoch, 26.1.05 haben wir unseren Wettbewerbsbeitrag der Jury in Berlin vorgestellt. Insgesamt wurden aus den Reihen der nominierten Kandidaten 7 zur Präsentation in Berlin eingeladen. Bei dieser Endausscheidung unter den 7 besten Bewebungen wurden 5 Projekte für die Preisgelder ausgewählt. Einen Geldpreis hat unsere Praxis leider nicht bekommen, aber die Platzierung unter den bundesweit 7 besten Bewerbungen ist eine große Freude und Ehre und bestätigt unsere Arbeit und das Praxiskonzept.

Auszug aus der Ausschreibung:
Hausarztpraxen - hierzu zählen solche von Allgemeinmedizinern, praktischen Ärzten, Kinderärzten und hausärztlich tätigen Internisten - sind im deutschen Gesundheitswesen wesentliche Stützpfeiler der ambulanten Versorgung. Um die besondere Versorgungskompetenz und das Innovationspotenzial von Hausarztpraxen herausstellen zu können, geben die Initiatoren des Berliner Gesundheitspreises mit dem aktuellen Wettbewerb hierfür einen Rahmen. Darüber hinaus hat der Gesetzgeber mit dem GKV-Modernisierungsgesetz die hausärztliche Versorgung weiter aufgewertet. Deshalb sind patientenorientierte, intelligente und neue Lösungen gefragt.

Weitere Informationen zum Berliner Gesundheitspreis finden Sie unter: www.gesundheitspreis.de

Praxis
Dr. med. Wolfgang Raiser
Aixer Straße 7
72072 Tübingen
Tel: 07071 - 53 81 55